Notarzteinsatzhubschrauber (NEH)

Ein Notarzteinsatzhubschrauber bringt - wie ein Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) auf der Straße - einen Notarzt zum Einsatzort, besitzt aber keine Möglichkeit zum Transport eines Patienten. Bei vielen Einsätzen ist nach der notärztlichen Versorgung ein Transport mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nicht erforderlich. Durch die Beschränkung auf zwei Sitzplätze für Pilot und Notarzt können kleine und kostengünstige Hubschrauber eingesetzt werden.

Neben einigen Versuchen gibt es derzeit in Deutschland nur einen NEH im Landkreis Bad Doberan bei Rostock.

Funkrufname

Kennzeichen

Typ

Stadt

Standort

Bemerkung

D-HOZI

Robinson R44

Rostock

Bad Doberan

Heli-Flight, Reichelsheim


Dr. Thomas Diessel, 5. Mai 2001